Ich brauche Hilfe es läuft irgendwie nicht wirklich


  • Hallo ich brauche hilfe, da ich Node Push nicht zum laufen bekomme. Wenn ich auf meine eite gehe erscheint in der Console,

    (index):2101 GET https://waehmi.de/socket.io/socket.io.js net::ERR_CONNECTION_REFUSED


    Meine Vermutung ist das Redis und oder der Kontakt zum Push server nicht will.

    Das ist aktueller Stand:

    WSC 3.0.11 ist auf deinem Server mit Apache im WSC ist Push 2.0.0 RC 1 und NodePush 1.1.0 installiert aus dem Woltlab Store. Soll demnächst aufs WSC 3.1. upgedatet werden.

    Ich vermute das ich Node Push 2 Benötige aber wie Packe ich die Datei, damit ich es installieren kann? reicht es einfach es in eine tar zu packen?





    https://inkathalo.com/2018-01-17T19_43_27_046Z-debug.log

  • Hallo,


    NodePush 1.1 ist nicht kompatibel mit aktuellen node.js-Versionen (und auch nicht mit der WoltLab Suite). Die aktuelle nodePush-Version gibt es nur auf GitHub.

  • Guten Abend,

    ich habe auch dieses "irgendwie läuft es nicht" Gefühl..


    Ich habe die Git-Repositories geclont:

    1. https://github.com/wbbaddons/core.js-WCF
    2. https://github.com/wbbaddons/Push
    3. https://github.com/wbbaddons/nodePush


    jedes Repo mit make erstellt und die Pakete in der reinfolge oben installiert.

    Bei Push musste ich Makefile anpassen: Aus babel musste ich npx babel machen.


    Bei /acp/be.bastelstu.wcf.nodePush/ die Befehle ausgeführt: npm install und screen npm start mit einem nicht root user


    Über Apache2 einen Proxy eingerichtet, der 127.0.0.1:9001 auf /node verfügbar macht.

    Die URL im ACP eingestellt https://example.eu/node


    Cache einmal geleert und die Seite aufgerufen:


    Nachdem ich das Wochenende diverse Sachen überprüft habe, denk ich, dass ich irgendwo etwas übersehen habe..

    Hier im Forum scheint es ja zu klappen..


    Was habe ich übersehen/vergessen?

    Ich nutze nicht den Chat, ich habe nur die 3 Pakete oben Installiert..

  • Zugangsdaten habe ich per Konversation gesendet.


    das passt nicht zum nächsten Screenshot.

    Der Meinung bin ich auch, aber genau das ist der Fehler...

    Wenn ich im ACP die Daten Falsch angebe, Meckert die Console, dass die Verbindung zur "node" Adresse nicht passt..


    ---

    Beim schreiben, ist mir noch eine Idee gekommen.

    Das scheint geklappt zu haben nun kommt ein andere Fehler xD


    Ich habe die Adresse im ACP von https://example.eu/node auf https://example.eu umgestellt.


    Die Apache2 Config für die Seite erweitert:

    Code
    1. # alt (noch vorhanden)
    2. ProxyPass /node http://localhost:9001
    3. ProxyPassReverse /node http://localhost:9001
    4. # neu
    5. ProxyPass /socket.io http://localhost:9001/socket.io
    6. ProxyPassReverse /socket.io http://localhost:9001/socket.io


    Die "node" Einstellung ist auch noch vorhanden, falls du mit den alten Daten testen/debuggen willst.



    Und nun kommt sogar ein Alert "Connected" (Hab die Codes irgendwo im Git gefunden gehabt)

    In der Netzwerkanalyse wird nun /socket.io/?EIO=3&transport=websocket&sid=t8JTFMDJjnnKoWjmAAAK mit dem HTTP Code 400 Bad-Request ausgespuckt.


    Tim, du solltest eventuell eine Anleitung erstellen, wie man das einrichtet ;(

    Bis auf den kleinen Bug, dass die Adresse aus dem ACP scheinbar nicht überall verwendet wird, sind es nur Einrichtungsschwierigkeiten.


    //edit: Problem gelöst :rolleyes:

    Es Fehlt eine Anleitung ||


    In die .htaccess, in der auch die SEO Anpassungen von WoltLab sind, sieht der Anfang bei mir nun so aus:

    Aus der Apache2 Config habe ich alles rausgelöscht, was ich da Versucht hatte.


    Ich hoffe, die config hilft anderen ;)



    Wenn ich das auf node ändere

    Müssen die 4 Zeilen wie folgt geändert werden:

    Code
    1. RewriteCond %{HTTP:Upgrade} =websocket
    2. RewriteRule ^node/socket.io/(.*)$ ws://localhost:9001/socket.io/$1 [P,L]
    3. RewriteCond %{HTTP:Upgrade} !=websocket
    4. RewriteRule ^node/socket.io/(.*)$ http://localhost:9001/socket.io/$1 [P,L]

    Dann gibt es auch keine Fehler mehr...