nodePush 2 Secret key of WSC?

  • Hallo zusammen.

    Ich weiß nicht ob ich blöde bin oder so aber ich habe mit auf Github die nodePush 2 version geladen und diese auf meinen Server installiert.
    Es gab soweit auch keine Fehler außer das bei dem Versuch es zu starten sich das skript aufhängt..


    Code
    1. server.js:49
    2. throw new Error('Please specify the secret key of WSC')


    Das ist die Fehlermeldung die ich bekomme..
    Installiert habe ich das ganze auf einem Debian server mit Plesk.
    Node ist version 7.4.0 und npm 4.0.5.

    Ich nutze die Node.JS extension falls das etwas hilft.

    Muss ich eine Config Datei anlegen in der ich einen solchen key ablege?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen da ich dies doch gerne nutzen würde.


    Gruß

    Panics

  • Hallo,


    du bekommst die beiden Werte die du brauchst mittels:

    Shell-Script
    1. egrep 'WCF_UUID|SIGNATURE_SECRET' options.inc.php

    Diese kannst du an nodePush beispielsweise über Umgebungsvariablen (nodePush_uuid bzw. nodePush_signerKey) übergeben. Alternativen zu Umgebungsvariablen findest du hier: https://www.npmjs.com/package/rc


    Beachte, dass nodePush 2 zwingend die Verwendung von Redis als Cache voraussetzt.

  • Redis nutze ich ja so oder so ist ja schön schnell ;) 
    Kann ich irgendwo testen ob der Start erfolgreich war?

    Laut shell (ps -ax | grep node) läuft nodePush.

    Nur mit währe es lieber die verifizieren zu können.. :D 

    Danke schon einmal für die schnelle Hilfe.
    Und falls es interessant zu wissen ist ich lasse nodePush von der Node.JS extension seitens Plesk laufen und das scheint zu funktionieren.
    Ich glaube gelesen zu haben das dies hier bereits einmal im Forum gefragt wurde.


    //EDIT:


    Öhm jetzt geht gerade nichts mehr mein Server schmeißt nur noch HTTP ERROR 500 und in den Logs steht folgendes:

    Zitat

    [Sun Nov 26 17:39:37.965768 2017] [fcgid:warn] [pid 11547:tid 140634702685952] [client 88.152.10.39:59569] mod_fcgid: stderr: PHP Fatal error: Call to undefined method wcf\\system\\push\\PushHandler::getChannels() in /var/www/vhosts/lunatics-network.eu/httpdocs/lib/system/event/listener/TemplateEngineBeforeDisplayNodePushListener.class.php on line 33


    Was hab ich kaputt gemacht? :D

    Einmal editiert, zuletzt von Panics () aus folgendem Grund: HTTP ERROR 500

  • Hallo,

    Was hab ich kaputt gemacht?

    du hast Push nicht installiert. Das fehlt aus irgendeinem Grund wohl in den Abhängigkeiten von nodePush.

    Kann ich irgendwo testen ob der Start erfolgreich war?

    Versuche auf dem Host auf dem NodePush läuft die /socket.io/socket.io.js-Datei abzurufen.

  • Push war aus dem Plugin-Store von Woltlab installiert da ich folgenden Fehler beim selbst erstellen bekomme:


    Code
    1. root@mx ~/Push-master # make
    2. cp -a files_wcf/lib/system/push/PushHandler.class.php files_wcf.out/lib/system/push/PushHandler.class.php
    3. cp -a files_wcf/js/Bastelstu.be/.babelrc files_wcf.out/js/Bastelstu.be/.babelrc
    4. babel files_wcf/js/Bastelstu.be/_Push.js > files_wcf.out/js/Bastelstu.be/_Push.js
    5. /bin/sh: 1: babel: not found
    6. Makefile:12: recipe for target 'files_wcf.out/js/Bastelstu.be/_Push.js' failed
    7. make: *** [files_wcf.out/js/Bastelstu.be/_Push.js] Error 127


    Habe das Paket nun einfach 2x erstellt (zweimal make via ssh) und die _Push.js selbst übertragen.


    Versuche auf dem Host auf dem NodePush läuft die /socket.io/socket.io.js-Datei abzurufen.

    Ich finde diese Datei nirgends.. :/


    //EDIT:
    Okay hab se gefunden aber aus x-beliebigen gründen kann ich nodePush nicht via SSL aufrufen...
    Habe ich irgend eine Einstellung übersehen?


    //EDIT2:

    Okay habe es jetzt via NGINX-Proxy umgeleitet und es funktioniert tadellos.
    Entschuldigung für das ständige bearbeiten :D

    Einmal editiert, zuletzt von Panics () aus folgendem Grund: Gefunden :D

  • Hallo,

    Geht es nur via NGINX-Proxy?

    nein, es kann ein beliebiger Reverse Proxy verwendet werden. Technisch ist gar kein Reverse Proxy erforderlich, die Verwendung ist aber empfohlen.